Tutorial
Anleitung

Einzelne Packs deinstallieren

Worum geht’s ?

Bei Sims 4 gibt es keine Funktion, die ganzen Packs einzeln zu deinstallieren.  Origin verlangt, dass das gesamte Spiel deinstalliert werden muss und dann bei der Neuinstallation ausgewählt wird welche Packs man wieder installieren möchte. Je mehr Packs es gibt, desto aufwendiger wird dies.

Einige Packs erscheinen zur Zeit individuell unter Windows Programme hinzufügen/entfernen. Wahrscheinlich können diese individuell entfernt werden, aber ich denke, das ist ein Bug.

Vorgehen

Es gibt 2 Möglichkeiten die Packs to deinstallieren und eine sie zu deaktivieren. Bei Deaktivierung bleiben die Packs weiterhin auf der Festplatte, aber tauchen nicht im Spiel auf während bei einer Deinstallation sie vollkommen weg sind. Bei der Deinstallation ist zu beachten, dass das Origin sehr gerne beim Patchen oder reparieren des Spiels, das Pack einfach wieder installiert wird. Am Besten ist es automatische Updates auszuschalten. Dies scheint zu helfen.

Um zu verhindern, dass die nicht gewünschten Packs wieder installiert werden, musst die diese aus der Warteschlange entfernen.

Um sicherzustellen, dass deine Speicherstände nicht verloren gehen, mach eine Sicherung derselben.

Rechts-Klicke auf das Grundspiel in Origin und wähle Deinstallieren. Dies deinstalliert das Grundspiel und alle Packs. Anschliessend installierst du das Grundspiel erneut und nur die Packs, die du möchtest. Origin gibt dir dazu eine Auswahl aller Packs und du kannst diejenigen, die du nicht neu installieren willst einfach abwählen.

Die Liste der Sets ist zur Zeit nicht komplett. Update folgt.

Expansion Packs

Game Packs

Stuff Packs

Sets

Zusatzinhalt

Die etwas weniger saubere Lösung (nicht von EA unterstütz) ist es, die Dateien der Pakete einfach zu löschen. Beachte, dass du dies auf eigenes Risiko machst. Selber konnte ich dazu keine negativen Effekte feststellen.

Folgende Ordner und deren Inhalt musst du löschen:

Falls Nebenwirkungen auftauchen anschliessend das Spiel über Origin reparieren. Beim Reparieren wiederum sicherstellen, dass die Packs nicht neu installiert werden.

Alle Details dazu findest du hier: Einzelne Packs deaktivieren

Verwandte Themen