[BEHOBEN] Fehlercode 104:5ee05594 – Babys in Studentenwohnheimen

Update

Dieser Bug wurde in Patch 1.59.73 behoben.

Problem

Die Fehlercodes sind in ihre ganzen Nummer relevant. Falls du einen anderen Fehlercode hast, hast du ein anderes Problem, das evlt. Mod bedingt ist. Siehe unter Verwandte Themen für andere Fehlercodes. Mehr Informationen ausserdem hier: Beim Laden der Familie lädt stattdessen die Karte neu 
  • Wenn ich eine bestimmtes Grundstück laden will, lande ich wieder auf der Weltkarte mit der folgenden Fehlermeldung: Das Spiel konnte nicht geladen werden. Fehlercode 104:5ee05594. Wir empfehlen das Spiel neu zu starten.
  • Auf der Karte wird mein Studentenwohnheim mit einem grünen Ausrufezeichen angezeigt

Ursache

Das Spiel unterstützt es grundsätzlich nicht, dass Babys und Kleinkinder (und vermutlich auch Kindern und Teens) in Studentenwohnheimen leben. Leider ist es trotzdem möglich, dass diese dort leben, falls ein NPC ein Kind auf die Welt bringt.

Im Fall eines gespielten Sim wird dieser zu Beginn des 3. Trimesters aus dem Wohnhaus ausquartiert. Dies ist allerdings bei NPC Haushalten nicht der Fall.

Falls du mit MCCC Story Progression spielst, kann es aber sehr schnell passieren, dass einer der Sims in den Haushalten in den Studentenwohnheimen schwanger wird und das führt dann zu Problemen. Das gleiche passiert auch, wenn dein aktiver Sim auf einen anderen Grundstück lebt und einen Sim in einem Wohnheim-Haushalt schwängert.

Das tatsächliche Problem tritt nur auf, wenn dein aktiver Sim, der bisher nicht im Wohnheim gewohnt hat, in ein solches Grundstück einziehen will. Lädst du den Haushalt einfach, passiert nichts, da dieser dann einfach aufgefordert wird auszuziehen. Du kannst auch einfach auf einem anderen Grundstück weiterspielen, bis der Sim mit dem Kind auszieht, weil seine Unikarriere beendet ist und dann treten auch keine Problem auf.

Folgende Schritte werden benötigt, um den Fehler auszulösen:

  • Aktiver Sim lebt auf einem anderen Grundstück als der Sim mit Baby/Kleinkind.
  • Der Sim mit Baby/Kleinkind lebt in einem Studentenwohnheim als Haushalt.
  • Der Aktive Sim will nun in eben dieses Studentenwohnheim einziehen.

Wenn das Spiel nun das Grundstück zu laden versucht, taucht die Fehlermeldung auf und anschliessend wird das Wohnheim auf der Karte als nicht komplett angezeigt (das grüne Ausrufezeichen).

Ich habe nicht alle Szenarien getestet, aber ich bin der Meinung, das Problem tritt wirklich nur auf, wenn ein Haushalts-NPC in einem Studentenwohnheim ein Baby bekommt und der aktive Sim anschliessend in eben dieses einzieht. In allen anderen Fällen wirst du zum Umzug aufgefordert.

Lösung

Am Besten vermeidest du Babys und Kleinkinder in Studentenwohnheimen und wenn ein NPCs schwanger wird, spiele mit ihm (oder ziehe ihn über den Haushaltsmanager aus) bevor du deinen aktiven Sim an die Uni schickst.

Vorgehen, fass der Haushalt schon nicht mehr zu Laden ist

Am Besten speicherst du das Spiel unter einem neuen Namen falls was schief geht.

Wenn der aktive Haushalt nun schon nicht mehr lädt und du mit der Fehlermeldung begrüsst wirst, musst du deinen Haushalt leider mittels des Haushaltsmanagers wieder umziehen. Dies bedeutet, dass der Sim für dieses Semester nicht auf dem Uni-Gelände wohnen kann, aber der Sim sollte eingeschrieben bleiben. Du kannst ihn dann fürs nächste Semester wieder in ein Wohnheim ziehen lassen.

Wenn du das gemacht hast, wird das Grundstück nun mit einem orangen Ausrufezeichen angezeigt und es sollte möglich sein von der Karte in den Baumodus zu gelangen.

Tue das und verlasse ihn dann gleich wieder ohne etwas zu verändern.

Das Ausrufezeichen ist jetzt weg, und du solltest den ursprünglichen, problematischen Haushalt wieder sehen.

Ziehe diesen nun auch aus. Du kannst entweder den Haushalt spielen und das Umzieh-Ereignis triggeren oder einfach über den Haushalts-Manager umziehen lassen.

Es ist auch möglich direkt den fehlerhaften Haushalt ausziehen zu lassen ohne vorher den aktiven Haushalt zu entfernen. Der Effekt ist allerdings der gleiche (der aktive Sim lebt nicht mehr im Studentenheim) und bei mir hat diese Methode bei mehreren Versuchen zum Einfrieren des Spiel geführt.

Verwandte Themen