Tutorial
Anleitung

Die Sims 4 – CAS Demo

Download und Installation

Bis jetzt haben erste ein paar Leute Zugang zu dem Demo erhalten. Einige haben per Email einen Schlüssel bekommen, anderen wurde das Demo direkt auf dem Account freigeschaltet. Abgesehen von einigen bekannten Fansites und Youtubern, war die Auswahl zufällig.

Wer zufällig ausgewählt wurde, sollte zudem eine Email mit Instruktionen bekommen haben, das scheint aber auch nicht bei jedem geklappt zu haben.

Falls du dein Sims 3 Spiel auf thesims3.com registriert hast, hast du auch ein Origin Konto mit den gleiche Anmeldedaten wie auf thesims3.com

Um festzustellen, ob das Spiel auf deinem Account ist, musst du den Origin Client herunterladen, dich mit deinen Origin Account Daten einloggen und unter Meine Spielbibliothek nachsehen

Um das Spiel herunterzuladen, klickst du auf das Spiel und wählst Herunterladen. Das Spiel sollte nun automatisch heruntergeladen und installiert werden. Evtl. musst du auch separat installieren.

Nach erfolgter Installation kannst du das Spiel über Spielen im Client oder über den Shortcut auf deinem Arbeitsplatz starten.

Sprachauswahl

Ich weiss nicht, ob dies noch gilt. Als das Demo herauskam, war dies so.

Beim Herunterladen/Installieren wird dir keine Möglichkeit angeboten, die Sprache auszuwählen. Falls du das Spiel lieber in einer anderen Sprache als deutsch spielen möchtest, musst du VOR dem Herunterladen die Sprache von Origin anpassen.

Zur Änderung der Sprache von Origin wähle Origin –> Anwendungseinstellungen –> Anwendung

Eine nachträgliche Änderung ist ohne Neuinstallation nicht möglich, da die Sprachdateien fehlen. Ich kann nicht garantieren, dass alle Sprachen, die für Origin zur Verfügung stehen auch fürs Demo möglich sein. Englisch ging für mich allerdings problemlos.

Menü

In der rechten oberen Ecke findest du eine Auswahl von Icons (v.l.n.r)

Haushalt speichern

Um einen Haushalt speichern zu können, müssen alle darin enthaltenen Sims einen Namen, ein Bestreben und min. 1 Merkmal haben. Ansonsten zeigt dir das Spiel mittels eines Ausrufezeichens an, was fehlt (keine Fehlermeldung)

Wenn alle notwendigen Angaben gemacht sind, öffnet sich ein Fenster, wo du den Haushalt speichern kannst. Du kannst ihn entweder lokal speichern oder gleich in die Galerie hochladen.

Galerie öffnen

Öffnet die Galerie und deine Bibliothek. Details dazu in diesem Post: Die Galerie

Pinnwand

Die Pinnwand öffnet ein Fenster mit Meldungen. Was genau da alles erscheint, weiss ich auch nicht. Bei mir stand da bist jetzt nur ab und zu: Du bist jetzt online

Optionsmenü

Im Optionsmenü kannst du die Spieloptionen ansehen, Hilfe bekommen (externer Link zum AnswerHQ), die Lektionen ansehen und das Spiel beenden.

CAS4Menu

Spieloptionen

Die Spieloptionen teilen sich auf in Grafikoptionen, Audiooptionen und Weiteres. Bemerkenswert finde ich die Option zur Vertikalen Synchronisation, welches endlich das limitieren der FPS erlaubt. Ausserdem gibt es einen Laptop Modus, welcher automatisch die Grafikqualität reduziert und dadurch schneller rendert.

Unter weiteres kann man sich z.B. bei Facebook anmelden (notwendig um Inhalte auf Facebook zu teilen) und die Option ausschalten, dass Benutzerdaten geteilt werden.

Funktionen im Demo

Ich will hier nicht auf die Funktionen im Detail eingehen. Probiere es einfach selber aus. Wenn du auf die drei Punkte in der rechten oberen Ecke klickst, öffnet sich ein Menü. Dort gibt es Lektionen, die dir beim Zurechtfinden helfen.

Der Benutzerorder auf der Festplatte

Der Benutzerdaten mit all deinen gespeicherten Inhalten und anderen benutzerspezifischen Dateien befindet sich unter Dokumente\ElectronicArts\Die Sims 4 Erstelle einen Sim-Demo

Ins Auge stechen tut sofort der Mods Folder, der bereits mit Resource.cfg Datei daherkommt. Kein mühseliges Aufsetzten für Sims 4 also.

Bei den meisten Ordern kann ich nicht sagen wofür sie gut sind, aber unten mal eine Aufstellung, was es so gibt:

  • cache: Viele Bilder (sehr schlechte Qualität) und eine ini-Datei und einige temp cache Dateien.
  • cachestr: Eine vereinzelte Datei spotlight.package
  • Mods: Für cc und mods.
  • SavedSimsInfoData: Zur Zeit leer
  • saves: Enthält einen Unterordner SerialGUID ansonsten leer. Vermutlich die Speicherstände
  • Screenshots: Im Demo ist es nicht möglich interne screenshots zu machen, daher leer
  • Tray: Enthält die erstellten und heruntergeladenen Haushalte. Es gibt Dateien mit folgenden Endungen: sgi, hhi, householdbinary und trayitem.
  • Config.log: Entspricht DeviceConfig.log in Sims 3 und sieht so ziemlich gleich aus.
  • localthumbcache.package: Vermutlich eine Cache Datei für die Thumbnails
  • Options.ini: Optionseinstellungen. Wie Sims 3
  • UserData.lock: Ich habe keine Ahnung
  • UserSettings.ini: Steht drin, dass ich die Nutzungsbedinungen gelesen hab (yeah)

Verwandte Themen

  • CAS Demo News
  • Sims 4 CAS Demo: Mein Eindruck
  • Die Sims 4 – Origin Version
  • Benutzerdaten – Wie Was Wo ?
  • Die Galerie
  • 64 bit vs. 32 bit
  • Zuletzt aktualisiert: 7. März 2021