Automtische Deaktivierung von Mods beim Patchen

Nach jedem Patch gibt es viele Leute, deren Spiel nicht mehr richtig funktioniert, weil sie vergessen haben, ihre Mod aus dem Spiel zu entfernen. Denn viele Mods funktionieren nach einem Patch nicht mehr und müssen durch den Ersteller aktualisiert werden.

In einem kommenden Patch wird es ein neues Feature geben, das wahrscheinlich nicht jeder toll finden wird, aber ich denke es ist eine gute Sache, um die Anzahl Fehler, die auf inkompatible Mods zurückzuführen sind, zu minimieren.

Nach der Aktualisierung des Spiels in Origin, werden automatische alle Mods deaktiviert. Es erscheint dann ein Dialog, der dich über diesen Umstand informiert.

Dies ist nur temporär und du kannst die Mods jederzeit in den Optionen wieder einschalten. Stelle aber sicher, dass alle deine Mods noch korrekt funktionieren. Die Tipps in diesem Beitrag gelten nach wie vor: Vorbereitung auf einen Patch. Allerdings musst du die Mods nicht mehr aktiv aus deinem Benutzerordner entfernen, da sie ja deaktiviert sind.

Teste das Spiel bei deaktivierten Mods auf einem Backup deines Spiels, da dies auch Downloads wie Kleider und Haare betrifft und diese automatisch aus dem Spiel entfernt werden.

Wenn Du sicher bist, dass alles funktioniert, kannst du die Mods und die Downloads wieder aktivieren. Dazu gehst du in die Spieloptionen und klickst auf das Tab Weiteres. Dort gibt es dann die Option Benutzderfinierte Inhalte und Mods aktivieren. Setze einfach den Hacken daneben.

image014

Stelle sicher, dass deine Mods noch kompatible sind, in dem du beim Ersteller vorbeischaust. Insb. bei grossen Patches zu Erweiterungen und Gamepacks. Andere Downloads können meist zu 90% ohne Probleme weiterverwendet werden. Allerdings ist es immer ratsam, in den einschlägigen Foren zu gucken, was andere Berichten.

Credits

Verwandte Themen