Gamescom 2014 Vorschau: Ein Blick auf das GUI

Dieser Artikel wurde auf Grund einer Beta Version an der Gamescom 2014 geschrieben. Ausserdem hab ich zuerst die englische Version gespielt, daher können die Begriffe in der endgültigen deutschen Version abweichen.

Das GUI im Live Modus teilt sich in verschiedene Bereiche auf

Links Oben

Links oben ist meist kein Menü zu sehen ausser man schmeisst eine Party oder verabredet sich mit einem anderen Sim.

Dann erscheint hier ein Menü mit einem Hauptziel und verschiedenen Aufgaben, die man optional erfüllen kann. Für jede erfüllte Aufgabe gibt es Punkte und nach Ablauf der Zeit wird dann eine Medaille und eine evtl. eine Belohnung verteilt.

Party

Links unten

Hier erkennt man die Emotion, die der Sim gerade hat sowohl an Bild also auch an Farbe und Text. Ausserdem sieht man, welche Stimmungsindikatoren dazu geführt haben. Beim Drüberfahren über die Stimmungsindikatoren (welche bei vielen aufgereihten Indikatoren zu Balken werden) gibt es zudem mehr Information dazu wie z.B. wie lange die noch gültig ist. Nicht-schlafende Sims haben ausserdem wieder eine Art Wünsche (auf englisch: whims = Launen), die teilweise von der aktuellen Emotion abhängig sind (farblich hinterlegt) und teilweise von den Merkmalen und anderen Einflüssen. Das Erfüllen dieser Launen gibt Punkte für die man sich was Schönes kaufen kann.

RechteEcke

Die Queue mit den Interaktionen besteht aus zwei Teilen. Einer Art Container, wo alle Aktionen aufgelistet werden, die jetzt grade ausgeführt werden (Multitasking) und im Bereich darüber werden die ausstehenden Aktionen aufgelistet. Wählt man eine neue Aktion aus, die mit der aktuellen kompatibel ist, wird sie ebenfalls sofort ausgeführt. Anhand eines grünes Kreises um die Aktion sieht man, wie lange eine bestimmte Aktion noch dauert (nur für Aktionen mit Dauer).

Aktionen ohne Dauer können nicht auf eine bestimmte Dauer eingestellt werden (z.B. 5 Fische fangen, Aktion bis nächste Fähigkeitsstufe, etc.), sondern man muss diese aktive abbrechen, wenn man will, dass der Sim zur nächsten übergeht. Allerdings gibt es Einflüsse, welche Sims dazu bewegen, dauer-lose Aktionen abzubrechen. Was das im Detail ist, konnte ich aber in der kurzen Zeit nicht herausfinden.

Das kleine Haus Icon bewegt nicht etwa den Sim nach Hause wie man zuerst erwarten würde, sondern zentriert die Kamera auf dem eigenen Haus.

Auf dem Telefon findet man zahlreiche verschiedenen weiteren Interaktionen, die man schon aus Sims 3 kennt. So kann man das Telefon stumm schalten, das Web durchforsten, ein Spiel spielen, ein soziales Ereignis planen, den gesamten Haushalt in ein neues Haus umziehen lassen, einem Dienst anrufen, einen Job finden oder kündigen und entweder alleine oder mit einem anderen Haushaltsmitglied reisen. Falls man andere Sims kennt, erscheint da ausserdem einen Chatten mit und Texten mit Option.

PhoneMenu

Daneben werden noch die einzelnen Haushaltsmitglieder aufgelistet und Information wieviel Geld der Haushalt gerade besitzt ist ebenfalls hier zu finden. Wie gehabt kann der aktive Sim durch einfaches Klicken auf die Icons gewechselt werden.

Je nach Status des Sim gibt es auf den Icons der Sims auch nochmals kleine Icons auf die man klicken kann. Ist ein Sim z.B. ausser Haus, erscheint ein kleines Haus-Icon, mit dem man den Sim einfach wieder nach Hause schickt. Ist ein Sim inaktiv, weil sich ein andere aktiver Sim gerade in einer anderen Nachbarschaft oder auf einem anderen Grundstück befindet, gibt es zudem ein Menü mit Interaktionen, die man einem inaktiven Sim geben kann. So können diese problemlos selbständig aufräumen, sich um sich kümmern oder Kontakte knüpfen.

AuswaertsMenu

Auch kann man hier direkt zu dem Sim wechseln.

Mitte unten

In der Mitte unten befindet sich die Steuerung der Geschwindigkeit und man sieht die aktuelle Zeit und Wochentag. Ob einem wieder angezeigt wird, wie lange man schon spielt, hab ich nicht überprüft.

Rechts unten

In der Menüleiste unten rechts findet man verschiedene Icons. Das Menü selber gibt einem auch in geschlossenem Zustand einige Information. So zeigt das Icon für die Bedürfnisse z.B. immer das Bedürfnis an, welches am dringendsten deine Aufmerksamkeit braucht und erscheint auch in der entsprechen Farben. Müsste dein Sim eigentlich zur Arbeit ist zudem das Karriere-Icon gelb erleuchtet.

V.l.n.r: Bestreben mit Unterzielen, Karriere, Fähigkeiten, Beziehungen, Inventar, Simologie (Statistiken und Merkmale, Altersstufe), Bedürfnisse.

Job Skills Beziehung
Job Fähigkeiten Beziehungen
Inventar RightCorner
Inventar Bedürfnisse

Für Beziehungen gibt es neu zwei Balken, eine für romantische und einen für freundschaftliche Beziehungen. Es kann ausserdem nach Bekannten, Sims im Haushalt oder nach Sims mit romantischer Beziehung gefiltert werden. Einen Familienstammbaum gibt es nicht mehr.

Im Inventar besteht weiterhin die Möglichkeit gleiche Sachen zu stapeln und dann auch zusammen zu verkaufen. Natürlich können auch Sachen einzeln verkauft werden. Das Diamant Icon bringt einem zum Sammeljournal.

Bei den Bedürfnissen kann man jeweils aufs Icon klicken und dann wird der Queue automatisch eine Aktion hinzugefügt, welche das Bedürfnis am besten befriedigt. Je nachdem in welchem Bereich sich das Bedürfnis befindet, wird auch schon mal eine andere Aktion ausgewählt (Nickerchen falls ein bisschen müde, schlafen falls sehr müde).

Rechts oben

Das Menü oben rechts enthält die folgenden Menüs (v.l.n.r)

Wechsel zwischen Bau/Kauf und Live Modus, die Galerie, Wechsel der Stockwerke, Wände hoch/runter/halb, Video/Photo Menü, Benachrichtigungen und Optionen. Ausserdem erscheinen hier die Meldungen zum Spielverlauf selber.

RechtsOben

Im Video/Photo Menüs kann man durch klicken des unteren Icons auch Erinnerungen und die gemachten Screenshots ansehen.

Mitte oben

In der Mitte oben befindet sich schlussendlich noch das ein Konversations-Menü, wo man die Stimmung seines Gegenübers und die Beziehung zu dem selbigen sehen kann. Befindet man sich mit mehreren Sims in einer Konversation (zu erkennen an den durchsichtigen Plumbobs über den Köpfen der Sims), erscheinen Pfeile, die einem erlauben, zwischen den Menüs der einzelnen Gesprächspartner zu zu wechseln.

Interaktionsmenü

Je nachdem ob man mit anderen Sims interagiert oder mit Objekten, sieht das Menü etwas anders aus. Während das Menü auf Objekten dem gewohnten entspricht, sieht das soziale Interaktionsmenü etwas anders aus.

Teekocher

Interaktionen, die aufgrund der aktuellen Emotion zur Verfügung stehen sind farblich markiert und die Unterteilung nach Kategorien ist neu nur über einen MEHR Knopf zugänglich (ausser man schaltet das in den Optionen um). In der ersten Stufe des Menüs findet man Vorschläge von Interaktionen, die das Spiel in der aktuellen Situation als besonders geeignet empfindet.

Das GUI des Bau/Kaufmenüs sieht etwas anders aus, aber das hab ich mir nicht so genau angesehen. Das Wichtigste siehst du aber auf untenstehendem Screenshot.

Baumodus

Verwandte Themen